Wenn Sie nach einem Rezept suchen, das bis zu 48 Stunden im Voraus zubereitet werden kann, sind Sie am richtigen Ort gekommen. Dieses reichhaltige, cremige Belag für Desserts besteht aus Mascarpone -Käse, Zucker und Eiern. Es kann im Voraus vorbereitet und als Topping für Kuchen, Kuchen und Kekse verwendet werden. Zeigen Sie in diesem Rezept Ihnen, wie Sie diese Creme bequem von zu Hause aus machen.

Mascarpone -Creme wird aus Mascarpone -Käse, Eiern und Zucker hergestellt

Die Herstellung von Mascarpone -Creme ist ein einfacher Prozess. Mascarpone -Käse, Eier und Zucker werden zusammengeführt, bis sie dick und flauschig sind. Um eine glatte und reichhaltige Mascarpone -Creme zuzubereiten, müssen Sie das Eiweiß auf Raumtemperatur bringen und sie mit 40 Gramm Zucker zusammen steuern. Um dieses einfache und köstliche Dessert zu machen, folgen Sie der Fünf -Regel:

Wenn Sie kein Mascarpone finden können, versuchen Sie es mit einer spritzigen, ungesüßten Ricotta. Ricotta ist ein guter Ersatz für Mascarpone, muss aber weich und gereinigt sein. Sie können auch Sauerfischkäse ersetzen, aber sie haben nicht die luftige Meltaway -Textur, die Mascarpone bietet. Peitschencreme ist ein weiterer Ersatz, aber stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem niedrigen Koch erwärmen, um die Sahne zu vermeiden.

Es kann bis zu 48 Stunden im Voraus zusammengestellt werden

Machen Sie die Mascarpone -Creme bis zu 48 Stunden im Voraus. Sie können das Dessert gekühlt oder bei Raumtemperatur servieren. Es wird seine flauschige Textur beibehalten, wenn sie im Kühlschrank gehalten wird. Es kann für eine Vielzahl von Desserts verwendet werden, einschließlich Eis, Obst und Pudding. Es ist ein vielseitiges Rezept, das nur vier Zutaten verwendet. Mascarpone -Käse ersetzt den Frischkäse, und granulierter Zucker sorgt für eine helle Süße. Sie können auch Pulverzucker verwenden, wenn Sie es vorziehen.

Wenn Sie es sofort servieren möchten, machen Sie die Mascarpone -Creme bis zu 48 Stunden im Voraus. Kühlen Sie es dann bis zu drei bis vier Tage. Sie können es auch einfrieren, obwohl es körnig werden kann, sobald es aufgetaut ist. Die Mascarpone -Creme kann als Zuckerguss auf Kuchen, Waffeln oder sogar French Toast serviert werden. Sie können es am Tag vor dem Servieren schaffen und es im Kühlschrank aufbewahren, bis sie benötigt werden.

Es ist reicher und cremiger als Schlagsahne

Schlagsahne ist ein einfaches und köstliches Dessert, das in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet werden kann. Sie können es als Kuchenfüllung, als Kuchenbedeckung, auf Schwammfinger und auf deutschem Pflaumenkuchen verwenden. Es gibt nur 4 Zutaten, um Mascarpone -Schlagsahne zu machen. Hier ist wie. Schlagen Sie in einer Schüssel schwere Creme, bis sie schaumig und flauschig wird. Dann nach und nach Mascarpone -Käse schlagen, bis er steif und dick wird.

Machen Sie diese mit Mascarpone oder Creme im Voraus geschlagen. Wenn Sie Zeit drücken, machen Sie die Creme mindestens 48 Stunden im Voraus. Bewahren Sie es mindestens drei Tage im Kühlschrank auf oder bis erforderlich. Sie können es auch einfrieren, aber seien Sie vorsichtig: Gefrorene Mascarpone -Creme werden nach dem Auftauen körnig.

Es wird als Topping für Desserts verwendet

Sie können Mascarpone -Creme als Dessert -Belag oder anstelle von Tomatensauce auf einer Pizza verwenden. Sie können es auch verwenden, um eine schicke Margherita zu erstellen. Für herzhafte Gerichte kann Mascarpone mit blasigem Gemüse und Kräutern für eine aromatische Torte oder Gratin verwendet werden. Mascarpone ist auch eine hervorragende Ergänzung zu einem Tiramisu.

Mascarpone ist ein elfenbeinfarbener, cremiger Käse. Der hohe Butterfettgehalt macht es cremiger als Schlagsahne. Es hält auch seine Form und macht es zu einem beliebten Dessert -Topping. Es ähnelt der Schlagsahne, aber reicher und weicher. Diese Creme ist ideal, um im Voraus zuzubereiten und Ihre Lieblingsdesserts zu verwenden. Es ist auch eine vielseitige Zutat für die Herstellung von Wolkenbrot, Tiramisu und anderen köstlichen Desserts.

Es kann eingefroren werden

Eine Möglichkeit, diesen köstlichen Käse einzufrieren, besteht darin, ihn fest in den Klammerfilm zu wickeln und zu beschriften. Wenn es austritt, müssen Sie den Inhalt sofort verwerfen. Ansonsten wird es schneller. Dieses Rezept ist auch gut für den zukünftigen Gebrauch, aber es muss ordnungsgemäß aufgetaut werden, bevor es es verwendet. Um verwöhntes Mascarpone zu vermeiden, geben Sie es in der Nacht, bevor Sie es verwenden möchten, in den Kühlschrank. Der Vorgang kann bis zu 12 Stunden dauern. Stellen Sie also sicher, dass Sie es einen Tag vor dem Gebrauch tun.

Nachdem Sie die Schlagsahne gemacht haben, müssen Sie sie einfrieren. Sie können es bis zu zwei Monate einfrieren. Beim Auftauen kann das Mascarpone die Flüssigkeit von den Feststoffen trennen. In diesem Fall können Sie es einfach peitschen, um es zu seiner cremigen Konsistenz zurückzubringen. Dann können Sie es in einer Vielzahl von Rezepten verwenden, einschließlich Torten, Tiramisu und Kleinigkeiten.